Weingut Geyerhof imkerei

IMKEREI

Imkerei – eine Mischung aus Handwerk, Glück, Geduld und der Liebe für die Abläufe der Natur.

Ähnlich wie im Weinbau gilt es, gut zu beobachten um im richtigen Moment lenkend eingreifen zu können. Die Eingriffe richten sich dabei stark nach dem Lebenszyklus der Völker, von denen der Honigüberschuss entnommen wird ohne dabei den Eigenbedarf der Bienen zu gefährden.

Der Verzicht von Pestiziden auf den eigenen Ackerflächen und Weingärten sowie die vielfältige Landschaft rund um Oberfucha stellen eine optimale Ausgangsbasis für den Aufbau von gesunden Bienenvölkern dar. Durch die enorme Bestäubungsleistung leisten diese nicht zuletzt selber einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt eben dieser Vielfalt. Ein Beitrag den wir im Rahmen von wildwux nun auch durch eigene Bienenvölker unterstützen möchten.

Natürlich freuen wir uns ganz nebenbei über eins der ursprünglichsten Naturprodukte in einer der ältesten Konserven der Welt. Frischer Honig aus der Bienenwabe

.