Weingut Geyerhof weine

WEINE

LAGE

Die Weingärten des Geyerhofs befinden sich an den Südhängen der Donau in den besten Lagen der Region. Die Rieden weisen ein großes Spektrum an unterschiedlichen Bodenarten auf. Urgestein, Löss, sandige Böden und tertiäre Schotterböden ermöglichen es, auf die spezifischen Bedürfnisse der Rebsorten einzugehen und schon am Rebstock die Grundlagen für höchste Weinqualität zu sichern. Hinzu kommen durch die Lage zur Donau bedingte markante Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, die für eine ausgeprägte Aromenbildung sorgen.

SORTEN

Dem Gebiet und den Böden entsprechend, bilden die Weißweine - allen voram der Grüne Veltliner - das Fundament des Betriebes. Präsentiert er sich von verschiedenen Rieden in unterschiedlichster Ausprägung, setzen die Rieslinge fruchtbetonte Kontrapunkte und zeichnen sich durch enorme Lagerfähigkeit aus. Weißburgunder, Gelber Muskateller und die Rotweinsorte Blauer Zweigelt bildet eine hochwertige Ergänzung des Sortiments.

KELLERPHILOSOPHIE

Weniger ist manchmal mehr. Nach der Ganztraubenpressung wird es sehr ruhig im Keller, wir vertrauen unseren Hefen und versuchen möglichst wenig in die Weinwerdung einzugreifen. Aus diesem Grund wird auch keiner der Weine vor der ersten Filtration im März gepumpt. Die volle Konzentration kommt dadurch in die Flasche ohne den Wein aus der Ruhe zu bringen.